Seniorenheim Tann e.V.

inmitten der Natur

von Mensch zu Mensch

Herzlich willkommen

Wir freuen uns auf Sie

Wir wollen, dass es Ihnen gut geht.

Jeder Mensch – egal in welchem Lebensabschnitt – will immer als Mensch gesehen werden.

Selbstbestimmung und eine erhaltene Integration machen das Leben auch bei Pflegedürftigkeit lebenswert.

In diesem Sinne bieten wir Ihnen eine Pflege, die von Wärme und Respekt geprägt ist.

Unter dem Dach des Seniorenheim Tann e.V. vereinen wir beste ambulante und stationäre pflegerische Versorgung, die auch Essen auf Rädern und hauswirtschaftliche Hilfe ermöglicht.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir sind für Sie da.

unsere Pflegezimmer

Unsere Einrichtung

Die Anfänge des Seniorenheim Tann e.V. gehen zurück bis in das Jahr 1983. In diesem Jahr übernahm der Sozialhilfeverein e.V. Tann (SHV) die Trägerschaft für das Pflegeheim in der Dr. – Heuwieser-Str. 41, das bereits seit 1977 von privat im ehemaligen Krankenhaus der Gemeinde geführt wurde. 1995 kam der Betrieb einer Sozialstation hinzu, die seitdem bis heute ihre Patienten ambulant zu Hause versorgt. Mit dem Erwerb der ehemaligen Haushaltsschule mit Internat und des Kindergartens „Josefsheim“ des Deutsch Ordens in der Dr. Heuwieser-Str. 25-29 im Jahr 1999, vergrößerte sich das Seniorenheim Tann um eine weitere Einrichtung: Ein Haus Josef und ein Haus Sebastian waren entstanden.

unsere Pflegezimmer

Unsere Mitarbeiter

Jeder unserer Mitarbeiter arbeitet mit einem Ziel: Der bestmöglichen Versorgung der uns anvertrauten Menschen. Dafür ist uns wichtig, was Ihnen wichtig ist – gemeinsam mit Ihnen vereinbaren wir von Anfang an, wie Ihre persönliche Pflege aussehen soll.

unsere Pflegezimmer

Unsere Bewohner

In unserer Einrichtung betreuen wir Pflegebedürftige aller Pflegegrade. Aber auch wenn Sie noch rüstig sind und sich entscheiden, unsere Angebote annehmen zu wollen, sind wir für Sie da. Gerne nehmen wir uns in einem persönlichen Gespräch Zeit, Ihren Einzug in eines unserer Häuser zu planen.

Unsere Umgebung

Die Marktgemeinde Tann im Landkreis Rottal-Inn in Niederbayern, liegt in einer waldreichen, hügeligen Landschaft in der Nähe der berühmten „Blauen Route“ – der Bundesstraße 20 – zwischen Eggenfelden und Burghausen.
Die nächste Bahnstation ist Marktl am Inn, an der Bahnlinie München – Mühldorf – Simbach. Busverbindungen bestehen sowohl nach Eggenfelden und Simbach am Inn, wie auch zur Kreisstadt der „Bayerischen Toskana“: Pfarrkirchen.

Was können wir für Sie tun?

Oft ist die Entscheidung, welche Form der Versorgung für Ihre aktuelle Lebenssituation die richtige ist, nicht einfach. Die Palette von Dienstleistungen ist vielfältig. Mit unserer Vernetzung von ambulanten und stationären Angeboten sind wir genau da bei Ihnen, wo Sie Unterstützung brauchen – zu Hause oder in einem unserer Häuser.

Ambulante Pflege

Ganz praktisch vor Ort

So lange es geht in der eigenen häuslichen Umgebung versorgt zu werden, ist für viele Menschen ein Herzenswunsch. Wir helfen Ihnen dabei, wo wir nur können und beraten Sie dazu fachkundig. Auch wenn Sie die Pflege Ihres Angehörigen selbst übernehmen, führen wir gerne die von den Kassen geforderten, regelmäßigen Beratungsbesuche durch.

unsere Pflegezimmer
unsere Pflegezimmer

Pflege in unseren Häusern

Rundum wohlfühlen

Zuhause ist da, wo man sich wohl fühlt. Und das können Sie bei uns. Denn wir bieten eine ganzheitliche Pflege – individuell auf Sie abgestimmt,
und fachlich kompetent.
Ob Haus Josef oder Haus Sebastian – wir heißen Sie willkommen.

unsere Pflegezimmer

Essen auf Rädern

Unser appetitlicher Service

Essen hält Leib und Seele zusammen. Aber was, wenn Kochen nicht mehr möglich ist? Wir liefern aus unserer eigenen Küche täglich frisch zubereitete Mahlzeiten direkt zu Ihnen nach Hause.
Wählen Sie einfach Ihr Menü – Guten Appetit!

Kurzzeit- oder Verhinderungspflege

Zum Energietanken oder im Notfall

Sie umsorgen Ihren Angehörigen zu Hause? Und möchten nun einmal ausspannen oder in Urlaub gehen? Nutzen Sie dazu nach Vereinbarung unsere Kurzzeitpflegeplätze.

Für einen vereinbarten Zeitraum nehmen wir Ihren Angehörigen in Pflege – mit allem, was unser Haus zu bieten hat. Sie wissen sie oder ihn in guten Händen und können sich eine sorgenfreie Auszeit gönnen.

Sie müssen selbst ins Krankenhaus, Ihre Pflegekraft fällt aus – was nun?

Hier greift das Angebot der Verhinderungspflege, das auch kurzfristig die pflegerische Versorgung sicherstellen kann – sprechen Sie uns an!

unsere Pflegezimmer

unser Garten

Zu beiden Häusern gehört je ein großer, parkähnlicher Garten mit rollstuhlgerecht angelegten Rundwegen und ein Pavillon mit ausreichenden Sitzgelegenheiten.

Terrassen laden bei schönem Wetter zum Essen im Freien, zum geselligen Verweilen oder zum Treffen mit Besuchern ein.

Sprechen Sie mit uns:
Telefon 08572 – 89 51

Kontakt

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Einrichtung. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht – wir beantworten Ihre Anfrage gern!

2 + 4 =

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen